Art der Materialien & Gegenstände

Aussen

  • Karosserien – lackierte Oberflächen
  • Cabrioverdecke und synthetische
  • Heckscheiben
  • Alufelgen
  • Diffuser
  • Motorverkleidungen – Schläuche,
  • elektrische und hydraulische Teile,
  • Ölabscheidungsvorrichtungen,
  • Gummileitungen, Kunststoffteile
  • (z. B. Motorabdeckung)
  • Karosserieteile aus Glasfaser
  • Isolierungen
  • Ölkühler und Kühler
  • Gummiteile
  • Acrylglas
  • Kohlefaser
  • Dieselflecken / Abgasflecken

Innen

  • Teppichböden – Komplettreinigung
  • oder nur Fleckenentfernung
  • Armaturenbretter
  • Touchscreens, LCD-Anzeigen
  • Bordküchen
  • Sitze – Leder, Textilien, Alcantara,
  • Connolly
  • Innenfeinbearbeitungen
  • Kunststoff
  • Aluminium
  • Holz

ARTEN DER VERSCHMUTZUNG

  • Luftverunreinigungen
  • Schwarze Streifen durch oxidierte
  • Gummiverzierungen
  • Bremsstaub
  • Betonstaub
  • Feinstaub
  • Kraftstoff
  • Kraftstoffzusätze
  • Schmieröl
  • Kerosinflecken
  • Nikotinflecken
  • Öl, Diesel
  • Politurflecken auf Kunststoffteilen
  • Transportwachs (Karosserie)
  • Baumharz
  • Insekten
  • Strassenfilm

Empfohlene Verdünnungs- verhältnisse mit Wasser

Bei den genannten Verdünnungsverhält-nissen handelt es sich um ungefähre Angaben. Die eingesetzten Flüssigkeits-mengen sind vom Verschmutzungsgrad abhängig.

Tauchbecken 1:5 – 1:10
Aussen maschinell 1:50 – 1:80
Aussen manuell 1:10
Externer Schmutz, beispielsweise eingebrannter Brennstaub 1:5 – 1:10
Ultraschall 1:10 – 1:30
   


Gebrauchsanweisung Swiss EcoClean®

Motorverkleidung und Fahrgestell

Tragen Sie Swiss EcoClean® auf den Motor und alle sonstigen Komponenten, einschliesslich der Unterseite der Motorhaube, auf. Nach einer Einwirkzeit von wenigen Minuten spülen Sie die Flächen mit Hochdruck heiss oder kalt ab. Für eine verstärkte Entfettung empfehlen wir den Zusatzstoff Oleum+ (siehe Zusatzstoffe).


Innenreinigung, Cockpit, Türverkleidungen und Dach

Ob die zu reinigenden Teile aus Holz, Kunststoff, Leder, Kohlefaser oder Aluminium bestehen, ist unerheblich: Sie können Swiss EcoClean® auf jede Oberfläche sprühen oder auftragen, denn Swiss EcoClean® ist schonend und nicht materialschädigend.


TeppichbÖden und Stoffsitze

Geben Sie Swiss EcoClean® auf alle Flecken und verwenden Sie anschliessend eine Schamponiermaschine für ein optimales Ergebnis. Planen Sie genug Zeit für den Trocknungsvorgang ein.


Aussenreinigung, Karosserie und Räder

Auch zur Reinigung von Radfelgen, Seitenspiegeln und sonstigen Gehäuseteilen ist Swiss EcoClean® bestens geeignet. Swiss EcoClean® entfernt auf der Windschutzscheibe nicht nur die Insekten, sondern auch den vorhandenen Schmutzfilm. Nach einer Einwirkzeit von einigen Minuten, können Sie die Komponenten mit Hochdruck reinigen oder durch eine Waschanlage fahren.

Swiss EcoClean® eignet sich hervorragend für die Reinigung von Verdecken, Gewebe und Vinyl sowie der transparenten Vinylheckscheibe. Spülen Sie das Stoffverdeck mit Wasser ab (nicht mit Hochdruck!), um den groben Schmutz zu entfernen. Tragen Sie danach Swiss EcoClean® gründlich auf das gesamte Verdeck auf. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten und arbeiten Sie in Richtung des Stoffmusters. Spülen Sie das Verdeck gründlich ab und lassen Sie es trocknen. Nach dem Trocknen sollten Sie einen wasserabweisenden Schutz aufbringen.

Um Strassenfilm zu entfernen, ist etwas mehr Feinarbeit erforderlich. Am wirksamsten ist die Verwendung mit einer Sprühflasche und einem Schwamm. Unbedingt abspülen, bevor Swiss EcoClean® und der Film trocknen können. Dadurch wird das anschliessende Polieren überflüssig und Sie sparen wertvolle Zeit und Geld.


Ultraschall- und Tauchbeckenreinigung

Stellen Sie die Komponenten wie Einspritzer und Vergaserteile, egal ob metallisch oder nicht metallisch, einfach in den Behälter und überlassen Sie Swiss EcoClean® die Arbeit. Da Swiss EcoClean® sehr schonend ist, besteht keine Gefahr, empfindliche Teile zu beschädigen. So werden nur Beläge und Ablagerungen entfernt, die Teile selbst bleiben dabei wie neu.
Swiss EcoClean® ist wasserbasiert, daher kann sich bei Eisenmetallteilen wie beispielsweise Bremssattelsystemen ein Korrosionsfilm bilden. Um dieses Problem zu beseitigen, bietet unser Sortiment ein Korrosionsschutzmittel, das Sie der Ultraschall- oder Tauchbeckenlösung separat zugeben können.

Sprüh- und Wischanwendung 1:10


Oberflächenvorbereitung

Besonders gut von Rückständen gereinigt werden, müssen Oberflächen, die für Schweiss-, Lackier-, Pulverbeschichtungs-, Klebe- und Dichtarbeiten vorbereitet werden. Verdünnen Sie Swiss EcoClean® 1:10 mit Wasser, tragen Sie die Mischung mithilfe einer Sprühflasche auf die entsprechenden Bereiche auf und wischen Sie anschliessend alles mit einem hochwertigen Mikrofasertuch gründlich ab. Ihre Vorteile: Es besteht keine Brandgefahr, Swiss EcoClean® ist VOC-abgabenfrei (CH). Korrosionsschutzmittel finden Sie unter Zusatzstoffe. Diese Art der Oberflächenvorbereitung erfordert – ob mit und ohne Korrosionsschutz – nur einen einzigen Arbeitsschritt.


Kontakt

Haben Sie eine Frage?
Wir beraten Sie gerne persönlich.

+41 (0)62 775 38 80

> E-Mail-Kontakt


Download


ERGÄNZENDE PRODUKTE

  • EcoGlas Konzentrat – Glasreingier
  • EcoAir Fresh – zur Geruchsneutralisierung

ZUBEHÖR

  • Mikrofasertuch
  • Per Tastendruck aktivierbares Dosiersystem

ZUSATZSTOFFE

  • Oleum+
  • Duftstoff